...


Leichtathletik-Länderkampf Baden-Elsass
Warning[1]

Description


ZT: Zum neunten Male: Baden / Elsaß am 19. September 1937 in Lahr / Baden. Elsaß ertrotzt ein 73:78 Ergebnis / Programmzettel mit Kopf "Deutscher Reichsbund für Leibeserziehung Gau XIV Baden Fachamt Leichtathletik" und Programmtext "Leichtathletik-Länderkampf Baden-Elsaß, Sonntag den 10. Sept. 1939, nachm. 1/2 3 Uhr auf dem Sportplatz des LSV. bei der Dammenmühle. Stärkste Vertretung beider Länder am Start in Lahr. 1/2 2 Uhr Handball Lahr- Sulz, 5 Uhr Fußball Villingen 08 - LFV" (aufgelistete Vorverkaufsstellen unleserlich) / ZT: Begrüßung durch den Oberbürgermeister Dr. Winter im Lahrer Rathaus / ZT: Begrüßung durch den Kreisleiter der NSDAP / ZT: Vicepräsident Jacob, Colmar dankt / ZT: Die Mannschaften als aufmerksame Zuhörer / ZT: Hakenkreuz und Trikolore beim Einmarsch der Mannschaften auf der Dammenmühle / ZT: Die beiden Nationalhymnen erklingen / ZT: Ein Fehlstart über 100 m / ZT: Jetzt geht die Sache in Ordnung, Humann und Famose - Elsaß schaffen einen Doppelsieg für das Elsaß / ZT: Kiehnle - Baden beim Diskuswerfen / ZT: Der Sieger - Rettig - Elsaß - im Ring / ZT: Der Sieger - wasserscheu darf hier keiner sein / ZT: Die 1500 m-Läufer unterwegs / ZT: Diesmal Stadler - Baden vor Messner - Elsaß im 1500 m - Lauf / ZT: 400 m-Lauf wieder ein Sieg für das Elsaß und die Führung mit 27:17 Punkten / ZT: Hochsprung, ein weiterer Sieg für das Elsaß / ZT: Simon - Baden beim Sprung / ZT: 110 m Hürdenlauf, bei dem Marquet - Baden Erster wird, dahinter erkämpft sich Wisser - Elsaß den 2. Platz / ZT: Der Weitspringer ist Höfel - Baden / ZT: Ledoux - Elsaß beim Kugelstoßen / ZT: Ein wichtiger Stoß des Siegers, Kiehnle - Baden / ZT: Nervöse 800 m-Läufer am Start, Schmidt und Abel für Baden, Messner und Schönmahl für Elsaß / ZT: Die 4 x100 m Staffel gewinnt Elsaß knapp, doch der Kampf steht 63:62 Punkte für Baden / ZT: Die Speere fliegen, Frinot - Elsaß und Kullmann - Baden beim Wurf / ZT: Am längsten sind die "5000er" unterwegs. Der Sieger Lauser - Baden auf der Strecke und im Ziel / ZT: "Prominenz" auf der Tribüne, zur Linken Badens sportfreudigster Oberbürgermeister, Dr. Winter Lahr / ZT: Gestern in Berlin gegen die Finnen, heute in Lahr gegen das Elsaß, das ist Stadler - Baden, der Sieger im 1500 m- Lauf vor Messner - Elsaß und Wagenseil - Baden / ZT: Auch die 400 m fallen durch Wittner an das Elsaß / ZT: Bleibt "sie" liegen oder nicht? "Sie" bleibt liegen - die Latte nämlich / ZT: Brun - Elsaß, der Sieger im Hochsprung / ZT: Wasser, nichts als Wasser, auf der Insel in der Mitte, Grössle - Baden beim Hammerwurf / ZT: Zuerst am Band ist Rüger - Baden beim 200 m-Lauf, doch noch immer führt Elsaß mit 37:29 Punkten / ZT: Hürdenlauf, mal anders. Vorneweg Badens langjähriger Meister Marquet, dahinter verteidigt Wisser - Elsaß seinen 2. Platz erfolgreich gegen Simon - Baden / ZT: Trotz Regen - ein volles "Haus" / ZT: Die "schweren Männer " freuen sich, daß für sie die "Wasserschlacht" zu Ende ist / ZT: 14,27 m ist eine ganz schöne Sache. Kiehnle - Baden der Sieger im Kugelstoßen an der Arbeit / ZT: Ledoux - Elsaß will's ihm gleichtun / ZT: Nochmals Schmidt - Baden im Ziel der 800 m / ZT: Eine weitere "Regenfront" erscheint über dem Platz / ZT: Zum Abschluß gewinnt Elsaß auch die Schwedenstaffel, kann aber den knappen badischen Sieg nicht mehr verhindern / ZT: Der Doppelsieger Humann - Elsaß hat großen Anteil an den gewonnenen Staffeln / ZT: Unerbittlich, aber gerecht - die Stoppuhr / ZT: "Von der Stirne heiß" - eine anstrengende Sache so ein 5000 m-Lauf, trotz allem ein lachender Sieger - Lauser - Baden / ZT: Auf Wiedersehen Kameraden im nächsten Jahr in der "Wunderschönen"!


Metadata

Reference / film number :  LFS00244
Date :  1937
Coloration :  Black and white
Sound :  Mute
Running time :  00:11:25
Reel format :  16 mm
Genre :  Documentary
Thematics :  Sport, Athletics, The Rhine, cross-border symbol
Archive :  Haus des Dokumentarfilms



  1. This film analysis is still in progress. It may therefore be incomplete and contain errors.